Menschen müssen sich in Räumen wohlfühlen

Am Hauptsitz von Hero Schweiz AG entstand diesen Sommer eine neue Arbeitswelt.

Was früher ein grosszügiger Empfang war, sollte künftig die Werte des Unternehmens sichtbar machen und gleichzeitig die Mitarbeiter zum gemeinsamen Austausch motivieren. Die neue Arbeitswelt bietet den Mitarbeitern diverse Möglichkeiten für das Abhalten von Meetings sowie das Arbeiten ausserhalb des gewohnten Arbeitsplatzes.

Der erste Eindruck zählt
Kommt man heute an den Hauptsitz von Hero Schweiz AG, ist nicht zu übersehen, dass man es mit einem dynamischen Unternehmen zu tun hat. Auf der Fläche, wo früher ein Empfang war, trifft man heute nebst einer einladenden Innenarchitektur viele Leute aus verschiedenen Bereichen.

Neue Arbeitswelt für kreatives Arbeiten und mehr Austausch
Da die Mitarbeiter in zwei unterschiedlichen Gebäuden und verschiedenen Stockwerken arbeiten, sollten Räume geschaffen werden, welche den Austausch fördern und somit die Zusammenarbeit stärken. Ergänzend dazu wurden die Meetingräume nach Thema und Nutzung eingerichtet, um die Kreativität und Produktivität zu steigern.

Liebe geht durch den Magen
Ein weiteres Herzstück der neuen Arbeitswelt ist die Kantine, welche Mitarbeiter und Kunden am gleichen Ort zusammen bringt. Auf diese Weise entsteht ein guter Austausch zwischen Mitarbeitern aus der Produktion beziehungsweise Administration. Weiter lernen die Kunden auf transparente Weise die Kultur des Unternehmens kennen. In der neu eingerichteten Kantine werden die eigenen Produkte von Hero für die Mitarbeiter und externen Besuchern zum Besten gegeben.

Farbe, Form, Materialität und Pflanzen
Wie bei jedem Projekt in der Innenarchitektur geht es darum, auf die bestehende Architektur und das Umfeld ein zu gehen. Somit wurde die runde Form der traditionellen Hero Büchse, welche zugleich die Form des Hauptgebäudes ist, in die neue Gestaltung mit einbezogen. Durch den Einsatz von Echtholz wie Eiche sowie dem gezielten Einsatz von Pflanzen wird die Wertigkeit und Nachhaltigkeit von Hero unterstrichen.

www.varia.ch

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\GF\ZH\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353