Ein vollendetes Werk

Trotz multinationaler Ära konnte das Haus Louis Roederer sich seinen Status als komplett unabhängiges Familien­unternehmen wahren, das von echten Weinexperten geführt wird. Seit Januar 2006 setzt Frédéric Rouzaud an der Spitze des Unternehmens die Familientradition fort, die Exzellenz über alles stellt. Neben dem gleichnamigen Champagner besitzt das Haus Louis Roederer das Haus Ramos Pinto in Portugal, die Domaines Ott* in der Provence, in Bordeaux Château de Pez und Château Haut-Beauséjour in Saint- Estèphe sowie Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande (Pauillac).

Das hauseigene Weingut: 240 Hektar in hervorragender Lage
Die 240 Hektar des Roederer-Weingutes verteilen sich gleichmässig auf die drei wichtigsten Erzeugungsgebiete der Champagne – die Reimser Berge, das Marne-Tal, die Côte des Blancs. Das Weingut deckt zwei Drittel des Traubenbedarfs des Hauses, weshalb der Champagner von Louis Roederer auch als «Champagner vom Eigentümer» gilt. Dank dieses in der Branche seltenen Umstandes behält Louis Roederer eine umfassende Kontrolle über seine Produktion. Das Sortiment von Champagne Louis Roederer umfasst den Multi-Vintage-Champagner Brut Premier und die Vintage-Champagner Brut Vintage, Brut Rosé Vintage, Blanc de Blancs und Cristal.

Brut Premier
Der Brut Premier ist die Inkarnation des Stils von Louis Roederer, der jugendliche Fruchtigkeit und Frische mit der runden Fülle und der Weinigkeit der zu voller Reife gelangten Weine verbindet. Dieser strukturierte und ausgeglichene Wein zeichnet sich durch seine schmelzende Attaque und seine kraftvolle Struktur aus. Der Brut Premier, der kein Jahrgangschampagner ist, vereint mindestens vier Weine verschiedener Crus. Seine Cuvée besteht aus Chardonnay (40 %), Pinot Noir (40 %) und Pinot Meunier (20 %). Die Einarbeitung der Reserveweine (ungefähr 10 %), die mehrere Jahre lang geduldig in den Eichenfässern ­herangereift sind, sorgt für die Komplexität und die charakteristische Fülle der Cham­pagner von Louis Roederer. Sie verleihen die abschliessende Note und sorgen dafür, dass der Stil von Louis Roederer unverkennbar erhalten bleibt. Nach der Assemblage und dem Abfüllen lagert der Brut Premier drei Jahre lang. Im Anschluss an das Dégorgement lagert er weitere sechs Monate, damit der «Versandlikör» seine Wirkung voll entfalten kann.

Cuvée Cristal
Die Cuvée Cristal ist das Prunkstück des Hauses Louis Roederer. Zar Alexander II war ein grosser Liebhaber des Champagners von Louis Roederer, 1876 fragte er Louis Roederer II an, einen Schritt weiter zu gehen und für seinen persönlichen Konsum, einen einzigartigen Wein in Qualität und Flaschenform herzustellen. Louis Roederer II kreierte eine aussergewöhnliche Kristall-Flasche und eine Cuvée der 7 besten Lagen des Weingutes. Diese sind heute mit 100 Prozent Grand-Cru klassifiziert, die Reben weisen ein Alter von mindestens 25 Jahren auf. So entstand die weltweit erste Prestige- Champagner-­Cuvée. Cristal wird nur in «grossen» Jahren produziert, wenn die Reifung von Chardonnay und Pinot Noir eine subtile, präzise Balance ermöglicht.
www.louis-roederer.com

Louis Roederer in der Schweiz
Maisons Marques et Domaines, eine 100 % Tochtergesellschaft von Champagne Louis Roederer, ist in der Schweiz verantwortlich für die selektive Distribution der exklusiven Weine und Champagner der «Groupe Champagne Louis ­Roederer» an ausgesuchte Fachhändler, Top-Hotels und die gehobene Gastronomie.
www.mmdsuisse.com

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353