Bedürfnisse von KMU-Treuhändern

von Lynn Geisinger

Die STS Schweizerische Treuhänder Schule bietet ein umfassendes und praxisorientiertes Kursangebot an.

Im Spannungsfeld zwischen Unternehmen, Gesetzgeber, Behörden und rechtlichen Instanzen: In diesem bewegten Umfeld gilt die STS Schweizerische Treuhänder Schule als fester Wert für die Qualitätssicherung der Treuhandbranche. Ein breites Bildungsangebot deckt die gesamte Treuhandkarriere ab.

Die STS Schweizerische Treuhänder Schule gehört zu den ersten Adressen rund um die Aus- und Weiterbildung in der Treuhandbranche. Sie ist seit mehr als 35 Jahren im Markt engagiert und zählt auf ein weit reichendes Netzwerk von qualifizierten Dozentinnen und Dozenten. Als Schule des Schweizerischen Treuhänderverbandes «Treuhand|Suisse» deckt die STS das gesamte Bildungsangebot ab – von der Grundausbildung bis zum Master-Studiengang. Unter dem Slogan «persönlich – kompetent – umfassend» ist die STS in Basel, Bern, Chur, Luzern und Zürich vertreten.

Lehrgänge
Nach dem Lehrgang «Sachbearbeiterin und Sachbearbeiter Treuhand» sind die Absolventen in der Lage, Treuhänderinnen oder Treuhänder zu unterstützen und anspruchsvolle Aufgaben für Vorgesetzte selbstständig vorzubereiten. Der Lehrgang ist in Module gegliedert, welche die Studenten unabhängig voneinander oder als gesamter Lehrgang besuchen können. Die Module basieren auf dem Blended-Learning-Konzept, einer Kombination aus Selbststudium und Präsenzunterricht.

Im Lehrgang «Treuhänderin / Treuhänder mit eidgenössischem Fachausweis» werden Teilnehmende in drei Jahren auf die Berufsprüfung zu diesem gesetzlich geschützten Berufstitel vorbereitet. Der Unterricht ist bewusst praxisbezogen. Die Erfolgsquote liegt deutlich über dem schweizerischen Durchschnitt.

Masterstudium
Das Tochterunternehmen, das STI Schweizerisches Treuhand-Institut, widmet sich der Fachhochschulbildung. Mit dem Master-Lehrgang erreichen Studierende nach vier Semestern berufsbegleitender, praxis­orientierter Ausbildung den international anerkannten Titel «Master of Advanced Studies FH in Treuhand und Unternehmensberatung».

Am Puls der Zeit
Wer sich auf den aktuellsten Stand der Treuhandbranche bringt, kann sich besser auf Fachbereiche spezialisieren. Erfahrene Dozenten zeigen Neuerungen und Entwicklungen auf. Zudem gibt es die digitale Wissens­plattform «Treuhand | Campus», eine multimediale Lernplattform mit den zwei Bereichen «Education» und «Professional». «Education» begleitet und unterstützt Studierende mit Videos, Lernkarten und interaktiven Online-Tests. «Professional» hilft Treuhändern, auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Tagungen und Seminare der STS sowie Themenwelten sind digital aufbereitet. Dadurch stellt der «Professional» ein ideales Instrument für die interne Weiterbildung dar. 

www.sts.edu
www.treuhandcampus.ch

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353