Stressfreier Kindergeburtstag: partykids.ch serviert Geburtstagsfeier auf dem Silbertablett

Es ist längst kein Geheimtipp mehr. Wer einen stressfreien Kindergeburtstag feiern und die Nächte davor nicht schlaflos verbringen möchte, engagiert heutzutage einen professionellen Kindergeburtstagsorganisator. Einen wie partykids.ch.

Was für Hochzeiten schon lange salonfähig ist, hält nun auch in Familienkreisen Einzug. Ein vielversprechender Newcomer auf dem Gebiet und eine absolute Innovation in der Schweiz ist die Organisation partykids.ch, deren Credo „Do what you love, love what you do“ lautet. So werden bei partykids.ch keine Fertiglösungen angeboten, sondern massgeschneiderte Packages, die eine leichte und selbst durchzuführende Geburtstagsparty zu Hause versprechen. In den Paketen sind so weit als möglich selbst hergestellte Dekorationen, Einladungen und Spielutensilien beinhaltet; lediglich die Geburtstagstorte wird beim Confiseur bestellt.

Alle Materialien werden im Vorfeld bequem nach Hause geliefert, und die Party kann mit wenig Aufwand selber gestaltet werden. Allerdings mit weniger Stress für die Beteiligten, die sich mit den Vorbereitungen im Vorfeld abmühen. Wer möchte, kann sich aus einer Liste auch selber eine massgeschneiderte Geburtstagsparty inklusive Betreuung zusammenstellen sowie aus sechs verschiedenen Mottos auswählen.

Die Motivation der Organisatorin Nicole Presta ist denn auch, den Aufwand und Stress für alle Beteiligten auf ein Minimum zu reduzieren. Und versteht sich als Helferin jener, die aus Zeit- oder Ideenmangel keine Geburtstagsparty für ihr Kind auf die Beine stellen können oder mögen. „Organisation, Vorbereitung und die Herstellung diverser Komponente für die perfekte Kindergeburtstagsparty ist meine absolute Passion“, versichert die Gründerin von partykids.ch. Selber engagiert sich die Mutter einer partyfreudigen Tochter für Feste mit traditionellen Spielen wie „Reise nach Jerusalem“ oder Schokoladen-Spiel mit Messer und Gabel, Handschuhen und Clownnase. Für Indianer fertigt sie Steckenpferde, Hexen erhalten einen fliegenden Besen und Piraten können sich auf einen Echthaar-Schnauz der ehemaligen Maskenbildnerin freuen. „Hier kann ich meine Kreativität ausleben und meine Ideen verwirklichen. Zusammen mit meinen Helferinnen erfinden wir ausgefallene Gadgets und witzige Deko-Objekte, erfinden originelle Spiele und stöbern am liebsten in unseren Materialkisten, aus denen immer wieder aussergewöhnliche Kreationen entstehen.“

Im Gegensatz zum Weddingplaner darf es an der Kindergeburtstagsparty jedoch durchaus chaotisch zu und her gehen; die Abläufe müssen flexibel bleiben, Pannen passieren. Na und? Kinder sind in der Regel flexibel und offen für Alternativen und finden es sogar lustig, wenn Spiele neu interpretiert werden, Ballone vorzeitig platzen und der Zauberer seinen Zauberstab nicht findet. „Kinder möchten vor allem Spass haben, etwas erleben und spielen, spielen, spielen“, weiss Presta. „Eine gelungene Party muss nicht zwangsläufig die Superlative mit Pizzabäcker, Ponyreiten und fünfstöckiger Motivtorte beinhalten. Kinder von fünf bis zehn Jahren sind in der Regel mit ein paar fantasievollen Spielen zufrieden, einer spannenden Schatzsuche, einem Glitzer-Tattoo oder wenn sie als Fabelwesen, Pirat oder Tier geschminkt werden. Die meisten freuen sich ausserdem über originelle Snacks, die wie bei partykids mit viel Liebe fürs Detail und kreativen Gadgets geschmückt sind. „Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt“, bestätigt Nicole Presta, betont jedoch: „Allerdings würde ich die Geburtstagsparty nicht mit Attraktionen überladen. Für Fünf- bis Siebenjährige sollte sich die Feier auf höchstens drei Stunden beschränken. Für ältere Kinder darf’s ruhig etwas länger dauern.“

Das Angebot richtet sich denn auch auf Kinder von fünf bis zehn Jahren und für maximal 15 Gäste inklusive Geburtstagskind. Mehr Informationen und Angebote sind der ansprechend gestalteten Website www.partykids.ch zu entnehmen.

info@partykids.ch +41 (0)79 459 33 61

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353