Spaces gibt Einblicke in die Arbeitswelt der Zukunft

Innovativ und inspirierend: Spaces eröffnet in Zürich auf 2300 Quadratmetern  das Büro der Zukunft für vielfältige Arbeitsanforderungen

Auf über 2300 Quadratmetern hat Spaces am Bleicherweg 10 in Zürich einen weiteren Standort eröffnet. An dieser Toplage, nur 200 Meter vom Paradeplatz entfernt, treffen Einzelunternehmer, Start-ups sowie Mitarbeitende von kleinen und grossen Unternehmen aus allen Branchen aufeinander.

Spaces hat auf der ersten Etage ein kreatives Arbeitsambiente errichtet, das keine Wünsche offenlässt. «Wir freuen uns, dass wir unseren Mitgliedern derart besondere Räume im Zentrum von Zürich bieten können», sagt Garry Gürtler, Geschäftsführer von Spaces Schweiz. Etablierte Unternehmen, kreative Köpfe und mobile Mitarbeitende finden am Bleicherweg ein ideales Arbeitsumfeld für die Zukunft. Die insgesamt 365 Workstations liefern Inspiration, frische Ideen und immer genau das, was sie für ihren Job benötigen. «Wir bieten unseren Kunden ideale Voraussetzungen, um erfolgreich am Markt zu agieren», sagt Garry Gürtler.

Beim Konzept von Spaces, das aus der Trendmetropole Amsterdam stammt, profitieren die Mitglieder vom Erfahrungs- und Know-how-Austausch untereinander. Wer die neuartigen Büroräumlichkeiten betritt, dem fällt sofort der grosse, offene Raum mit den vielen kleinen Nischen und Sitzgelegenheiten auf. Man hat die Möglichkeit, ein Netzwerk aufzubauen und Gleichgesinnte kennenzulernen. An der stylischen Kaffeebar kann man die Gespräche bei einem Mittagssnack vertiefen. Anders als im Home Office oder im firmeneigenen Grossraumbüro bringt bei Spaces jeder Arbeitstag neue Perspektiven und inspirierende Arbeitsumgebungen mit sich.

Die Räumlichkeiten von Spaces bieten unterschiedliche Umgebungen für jede Anforderung: etwa einen ruhigen Lounge-Bereich für ungestörte Gespräche und Telefonate, einen grossen Tisch zum Ausbreiten vieler Dokumente oder ein gemütliches Eckchen, um neue Ideen auszubrüten und Projekte voranzutreiben. Immer beliebter wird diese Form des Arbeitsplatzes bei Freischaffenden, Kreativen, digitalen Nomaden und jungen Start-ups. «Bei Spaces zeigen wir, wie das Büro von morgen konkret aussehen kann, und was es ausmacht. Es geht um gelebte Flexibilität, ein Miteinander kreativer Ideen und unterschiedlicher Arbeitsumgebungen», sagt Garry Gürtler.
 Eigentümer der Liegenschaft am Bleicherweg ist die PSP Swiss Property. CIO Adrian Murer ist begeistert von Spaces: «Wir freuen uns, dass wir mit Spaces ein modernes und aufstrebendes Unternehmen als Mieter gewonnen haben. Dieses neue Konzept ergänzt den Mietermix und sorgt für Synergien. Wir sind zuversichtlich, dass auch die Umgebung vom neuen Mieter profitieren wird.»
Über Spaces  
Spaces bietet eine inspirierende Arbeitsumgebung für Fachkräfte und aufstrebende Unternehmen. Neben Büroräumen existieren Mitgliedschaften und Meetingräume, in denen man denkt, kreiert und mit Gleichgesinnten interagiert. Spaces hat sich zum Ziel gesetzt, eine inspirierende, von Unternehmergeist durchströmte Arbeitsumgebung zu schaffen, in der Ideen geboren werden, Unternehmen sich frei entfalten können und wertvolle Beziehungen entstehen. Spaces verfügt über Standorte in Europa, den USA, Lateinamerika, Australien und Asien. Weitere Expansionen auf diesen Kontinenten sind für das kommende Jahr geplant.
Für weitere Informationen zu Spaces besuchen Sie: www.spacesworks.com

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353