Kulinarische Weltreise

von Manuel Gamma

Best of 2018, Classic

Diesen Winter geht es in Zürich kulinarisch um die Welt. Sei es britisch mit edlen Steaks und Clubsandwiches, Spitzengastronomie mit mediterranen Mittagsmenüs oder Schweizer Fondue-Variationen in Bauernhofatmosphäre. Ebenso auf dem Menü stehen internationale Weine, serviert mit kleinen Snacks.

Restaurant Ascot, 8002 Zürich
Das Ascot kommt seit dem Umbau im neuen Kleid daher, immer noch very british, aber ein gelungener Mix aus Tradition und Moderne. Das Küchenkonzept ist so gradlinig wie ein Angriff der englischen Fussball-Nati: wiedererkennbare, unverfälschte und ehrliche Gerichte aus frischen ­Zutaten. Edle Fleischstücke und die Signature Cuts stehen dabei im Vordergrund. Neu interpretierte Klassiker wie Clubsandwiches oder das stadtbekannte Surf ’n’Turf runden das Angebot ab. Der Gast darf sich dann sein persönliches Lieblingsmenü nach Baukastensystem zusammenstellen.

bosg.ch/6285


2. Rang Fine Dinning 2018

GUSTAV, 8004 Zürich
Das GUSTAV an Zürichs Europaallee ist bekannt für seine sinnliche, medi­terran angehauchte Küche. Die Mittagsmenüs wechseln wöchentlich, das kreative Menü alle zwei Monate. Gepunktet wird mit Gerichten wie etwa dem Steinfelsen-Hummer aus Tristan. Die Spitzengastronomie hier ist ein richtiges Multipaket: mit einer Bar auf hohem Niveau, einem gepflegten Fumoir mit entsprechendem Angebot, einem Café, das die Kaffeekultur zelebriert, und auch mit einer sehr hochstehenden Confiserie. Ein Gesamtpaket, das in Zürich kaum Konkurrenz kennt.

bosg.ch/6363


Best of 2018, Bar & Lounge

The Vin-tage, 8005 Zürich
The Vin-tage ist ein Wein-Café in Zürichs Multikultikreis 5. Im Angebot stehen exzellente internationale Weine, dazu kommen eine auserlesene kleine Speisekarte und eine einzigartige Atmosphäre. Der Gast kann einige Gläser trinken und bei Gefallen die Flasche für daheim zum Retail-Preis kaufen. Als Dankeschön wird ihm eines der getrunkenen Gläser nicht verrechnet. Für den Hunger bietet das Wein-Café kreative Snacks, frisch gemachte Tortilla-Rollen, Krevetten-Körbli, panierte Jalapenos mit Käse oder frische Plättli an. Und das alles zu wirklich fairen Preisen.

bosg.ch/6364


1.Rang Activity 2018

Chäsalp, 8044 Zürich
Die Chäsalp ist ein aussergewöhnliches Restaurant. Es befindet sich im ehemaligen Stall des Bauerngutes Alter Tobelhof. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde mit viel Liebe und Sorgfalt renoviert. Jetzt bietet es den Gästen ein stadtunübliches Ambiente und eine kulinarische Erlebniswelt. Seien das die unzähligen, teils ungewöhnlichen Fondue- und Maggeronen-Varianten oder der Sennen-Zmorge. Letzteren gibt es nur am Wochenende, und jeder isst so viel, wie er mag. Bezahlt wird dann nach Körpergrösse, 25 Rappen für jeden Zentimeter.

bosg.ch/6340

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353