AUVODKA – wo sich alles um Gold dreht

Aus Wales stammt der Rundum goldig verpackte «AU VODKA» mit seinem durchaus aussagekräftigen Namen. Seit beginn dieses Jahres vertreiben Christian Meyer und Roman Müller das Exquisite Nischenprodukt in der Schweiz Exklusiv. Neben einem Onlineshop bringen sie ihr hochwertiges Produkt in gehobenen Abendlokalen weiter in den Umlauf. Aus ihrer Tätigkeit erzählen nachfolgend die beiden Inhaber ihres Zweimannbetriebs

zürichRundschau»: Wie kamen Sie dazu, ausgerechnet einen goldigen Wodka in der Schweiz vertreiben zu wollen? Roman Müller: Als DJ Swissivory ist Christian national und international bekannt (zum Beispiel in New York, Tokyo, LA) sowie als Produzent (Snoop Dogg, Wiz Khalifa, Busta Rhymes, uvm) habe ich als DJ immer wieder nach neuen Sponsoren und exklusiven Marken gesucht.
Christian Meyer: Roman war Academy Spieler fur den englischen Fussballverein FC Watford und hat ein paar Jahre in London verbracht. Seit dieser Zeit ist die Kultur und vorallem die Musik aus Grossbritannien seit seiner Rückkehr in die Schweiz geblieben. Er hat sich seitdem im Bereich Marketing und Touris mus spezialisiert, und hilft mir seit mehreren Jahren, Events und Ideen zu entwickeln. Das ganze hat sich durch unsere Freundschaft und gemeinsamen Interessen, organisch entwickelt.
Roman Müller: Ja, das stimmt. Wir haben uns vor 13 Jahren kennengelernt, und haben einige Events wie Party Hard in Europa (FR, DE, ES, CH, AT) organisiert. Als wir nach einem unserer Events in Annecy, FR, zurückkamen, ist uns die Au Vodka Flasche durch einen Zufall über Social Media sofort ins Auge gestochen. Wir waren beide von der Idee gefesselt einen eigenen Event in der Schweiz zu organisieren. Da wir die Au Vodka Marke in der Schweiz nirgendwo finden konnten, haben wir mit AU Vodka UK, Ltd. Kontakt aufgenommen, um über eine Partnerschaft oder Sponsoring zu sprechen und einen Event in der Schweiz auf die Beine zu stellen. Es wurde uns schnell bewusst, dass das ganze viel 
mehr Potenzial haben könnte. Kurz darauf wurden wir auch bereits angefragt, das hochwertige Produkt exklusiv in der Schweiz zu vertreiben. Christian Meyer: Wir erhielten ein Exemplar um das Produkt auszuprobieren. Natürlich müssen wir auch hinter dem Produkt stehen können (lacht). Wir waren sofort überzeugt, sogar ein bisschen in das Produkt verschossen! Heute sind wir exklusive Au Vodka Vertreiber in der ganzen Schweiz.

Aber es gibt ja diverse gehobene Fruchtbrände, Gin und dergleichen aus schweizerischer Produktion. Für elitären Alkohol ist die Schweiz ja durchaus bekannt. Wodurch hebt sich Ihr Produkt spezifisch von der Masse ab?
Roman Müller:
Au Vodka ist fünfmal destilliert und gefiltert durch Gold. Diese Methode ist eines der wenigen Goldfiltrationsverfahren der Welt und der entstehende Wodka dadurch unglaublich glatt und samtig. Die Geschichte des Wodkas hat uns ebenfalls fasziniert: Der Name des Wodkas stammt aus dem Periodensystem, da die Hersteller von Gold inspiriert wurden. „Au“ ist das chemische Symbol für Gold, mit der dazugehörigen Ordnungszahl 79, welche auch auf der Flasche ersichtlich ist. Dadurch hat Au Vodka schon einige Kriterien erfüllt, die als Verkaufsargumenten gelten.
Christian Meyer: Durch seine äussere Erscheinung haben wir viele Kunden mit dieser Flasche bereits überzeugt. Aber dank dem Geschmack, konnten wir unsere Kunden behalten und als Unternehmen stetig wachsen.

Erzählen Sie uns ein wenig mehr über Ihr Geschäftsmodell. Stehen der Absatz via Onlineshop oder Livekontakte im Vordergrund?
Christian Meyer:
Der Verkauf dieses Produktes lauft über verschiedene Kanäle. Online kann er entweder über unseren webshop bestellt werden, oder ist über unsere exklusiven Partner, wie zum Beispiel 2ndskin­lifestyle erhältlich. Wir arbeiten im Welschland mit lokalen Vertriebspartnern, und in der ganzen Schweiz mit Bars, diversen Lokalen, und Clubs zusammen. Entweder bestellen sie unsere Flaschen direkt über uns, oder wir organisieren einen unserer Goldgang Events direkt im Lokal, wie wir das zum Beispiel bereits in Clubs wie Icon, Aura Club in Zurich oder sogar schon am Bieler See auf der East West Boat Party machen konnten. Wir veranstalten auch Tasting­events, bei welchen man sich vor Ort überzeugen kann. Aufgrund der Nachfrage aus Nachbar ländern sind vereinzelte Goldgang Events und Partnerschaften auch im Ausland zu Stande gekommen.

Welches Erlebnis bei Ihren Events in den Zürcher Abendlokalen aus Ihrer relativ neuen Geschäftstätigkeit wird Ihnen vermutlich noch lange in Erinnerung bleiben?
Christian Meyer:
Da wir mit unseren Events bereits seit Jahren national und international unterwegs sind, haben wir bereits einiges erlebt. Doch für mich war der Event mit dem offziellen DJ von Au Vodka aus Grossbritannien, DJ Jonezy, und gleichzeitig mit DJ Nick Russo aus New York ein unvergessliches Erlebnis. Wir konnten das Publikum im edlen Icon Club mit dem Wodka begeistern. An diesem Abend ist für mich der Goldgang Lifestyle in der Schweiz angekommen.
Roman Müller: Wir konnten im Juli dieses Jahres den Wodka in Kroatien am Fresh Island Festival mit tausenden Besuchern teilen. Dies hat uns noch mehr motiviert, über die Schweizer Grenze hinauszugehen. Wer weiss wo uns diese Reise noch überall hinführt? Christian Meyer: Der nächste Schritt ist bereits in Planung und beinhaltet den Vertrieb des Wodkas in der DachRegion. Im Vordergrund steht aber immer die Exklusivität dieses Produkts. Daher wird der Wodka nicht überall erhältlich sein, sondern nur in auserwählten Lokalen, sowie bei hochwertigen Events.

WWW.AUVODKA.CH

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353