A dream comes true

1903 bauten William Harley und sein Kumpel Arthur Davidson in einem Hinterhof in Milwaukee ihr erstes Motorrad zusammen und nannten es Harley-Davidson. 102 Jahre später beschäftigt H.D. Tausende von Arbeitern und macht über fünf Milliarden Dollar Umsatz. Wie Hollywood und Coca Cola ist Harley-Davidson Ausdruck der amerikanischen Kultur – mit allen Stärken und Schwächen. Auch wir erliegen ihrer Faszination.

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353