Sonne auf dem Teller

von Manuel Gamma

In Zürich geht es frisch und frei in den Frühling mit saisonalen Kräutern und frischen Zutaten. Wer die heissen Tage und die südländische Lebenslust im Urlaub kaum erwarten kann, fährt sozusagen ohne Stau ins Tessin oder erlebt echte Italianità in einer Bottega oder Focacceria in der Limmatstadt und Umgebung.

Herbs, 8002 Zürich
Der Name ist Programm: Im Herbs werden frische und saisonale Kräuter neu interpretiert. Sie veredeln die hausgemachten Pastagerichte, die definitiv zu den Besten gehören, die es in der Limmatstadt zu geniessen gibt. Zudem kann der Gast seine eigene Kreativität ausleben und mitbestimmen, welche Pastakreationen hier den Weg auf die Teller finden. Genossen werden darf auch im Büro oder zu Hause, denn eine Auswahl der Gerichte bietet das Herbs auch als Take away an. Und falls der Hunger früher zuschlägt: Schon morgens serviert die Pasta Bar ein auserlesenes Frühstücks-Buffet.

bosg.ch/herbs

AURORA, 8001 Zürich
Eine privilegierte Lage direkt an der Bahnhofstrasse mit freiem Blick vom ersten Stock auf das rege Leben da unten, das ist das AURORA, einer der Hotspots der Limmatstadt. In dieser optisch glanzvollen Feinschmecker­oase erwarten den Gast ein stilsicheres Restaurant, eine freakige Bar und die berühmte Terrasse auf der Bahnhofstrasse. Kulinarisch ist alles von höchster Qualität – und mit exzellenten, frischen Zutaten gemacht.

bosg.ch/aurora

Focacceria Buon Gusto, 8400 Winterthur 
Angeblich führen alle Wege nach Rom. Offenbar führt aber zumindest einer auch nach Winterthur. Und dieser lohnt sich definitiv. In der Focacceria Buon Gusto gibt es Hausspezialitäten, die auch an der Via Appia für neidische Blicke der Konkurrenz sorgen würden. Der Café all᾽Italiana stammt beispielsweise von einer Original-Faema-E63 Kaffeemaschine von 1970. Ein weiteres Highlight ist der angebotene Erlebnis-­Apéro mit verschiedenen Taglieri – zugeschnitten auf einer Berkel-­Aufschnittmaschine von 1930. Und das alles in einem freundschaftlichen und unkomplizierten Ambiente.

bosg.ch/focacceria

La Bottega di Mario, 8001 Zürich
Böse Zungen behaupten, dass in der Bottega di Mario auch die hartgesotten­sten Banker von der Zürcher Bahnhofstrasse das Teilen lernen. Im Herzen von Zürich scheint jetzt nämlich täglich die Tessiner Sonne. Die auserlesensten Spezialitäten und Produkte aus dem Sonnenkanton werden hier an der originalgetreuen Metzgerstheke für die Gäste aufbereitet. Leidenschaft, Erfahrung und Liebe zur Salumeria-Kultur zelebriert La Bottega di Mario auf höchstem Niveau. Und dazu gehört in dem südländischen Ambiente eben auch die Herzlichkeit und Lust am Zusammensein und Teilen. 

bosg.ch/bottega

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353