Neue Elite Beds Boutique in Zürich

Anfang Oktober hat das Traditionsunternehmen Elite Beds an der Talstrasse 74 im Zürcher Kreis 1 die neuste Elite Gallery eröffnet. Seit über 100 Jahren stellt die Schweizer Manufaktur mit Hauptsitz in Aubonne/VD massgeschneiderte Schlafsysteme nach alter Tradition und Handwerkskunst her. Dass dabei Innovation und Nachhaltigkeit keinesfalls auf der Strecke bleiben sondern vielmehr zu einem raffinierten Konzept verschmelzen, dafür sorgt Eigentümer und CEO François Pugliese seit 10 Jahren. Nebst den individuell gefertigten und mit dem EU-Ecolabel zertifizierten Matratzen ist Elite für seine Boxspringbetten bekannt. Weiter besteht das Sortiment aus Bettsofas, Rahmen, Auflagen und diversen Schlafaccessoires.

Der neue Showroom präsentiert auf rund 160m2 eine edle Auswahl an handgefertigten Matratzen, Betten und Schlafzubehör. Für das Interior Design zeichnet der hauseigene Atelier-Chef verantwortlich. Der helle Raum mit Farbakzenten in Pastelltönen und dunklem Holzboden lädt zum ausgiebigen „Probeliegen“ ein. Die Wahl des Standortes – in direkter Nachbarschaft zu den edlen Geschäften rund um die Bahnhofstrasse und den Paradeplatz – zeigt auf, welchem hochstehenden Segment Elite zuzuordnen ist. Denn in der hektischen Zeit von heute ist guter Schlaf ein Luxus, und niemand weiss das besser, als die Elite-Handwerksmeister. Entsprechend tief sind in der Firmenphilosophie Werte wie Qualitätsbewusstsein, Know-how und natürliche Materialien verankert.

„Jeder Mensch verbringt rund einen Drittel seines Lebens schlafend. Die Nachtruhe beeinflusst unsere Lebensqualität erheblich“, weiss François Pugliese. „Schlaf ist etwas sehr persönliches. Standartlösungen machen daher nur wenig Sinn, und eingehende Beratung ist essentiell. Aus diesem Grund haben wir uns – entgegen dem aktuellen Online-Trend im Fachhandel – für eine neue Elite Gallery in zentraler Lage in Zürich und in Nähe unserer Kundschaft entschieden“, erklärt er.

Breite und Eco-zertifizierte Produktepalette

Besonders bekannt ist Elite für seine Boxspringbetten. Dieses Betten-Modell – ursprünglich aus den USA kommend – setzt sich aus Unterbox, Matratze und Topper zusammen und erfreut sich auch hierzulande immer grösserer Beliebtheit. Die Kombination aus zwei Federkernen – in der Matratze und in der Unterkonstruktion – verteilt das Gewicht optimal und sorgt für einen besonders hohen Liegekomfort. Elite Boxsprings sind je nach Wunsch als ganzes Bettsystem oder einzeln erhältlich, so dass sie in den eignen Bettrahmen integriert werden können.

Des Weiteren umfasst das grosszügige Elite Sortiment 20 Matratzen-Typen, welche in drei unterschiedlichen Härtegraden zu haben sind. Als einzige Manufaktur europaweit verfügen alle Elite Matratzen über das EU-Ecolabel. Die Zertifizierung steht für Nachhaltigkeit und ökologisch hergestellte Produkte, welche während der gesamten Lebensdauer möglichst minimale Auswirkungen auf die Umwelt haben. Bettsofas, Matratzenauflagen, Duvets und Kissen, verschiedene Schlafaccessoires und Dekorationsartikel runden die umfangreiche Produktepalette ab.

Handgefertigte, Schweizer Schlafkultur

In enger Zusammenarbeit mit Designern fertigt Elite seine Produkte individuell auf Bestellung und passend zur Einrichtung des Schlafzimmers an. Bei den Stilrichtungen sind keine Grenzen gesetzt, von klassisch zu zeitgenössisch bis hin zum Landhausstil ist jeder Wunsch realisierbar. Und das nicht nur zuhause, sondern auch in den Ferien: Elite bietet nämlich auch individuelle Schlaflösungen für Wohnwagen, Privatjets oder Yachten an.

Obwohl in der Schweiz vielfach in Handarbeit und nur mit hochwertigen Materialen produziert wird, stimmt bei Elite das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das gepolsterte Boxspring-Modell „Versailles“ mit Bonell-Federn und aus massivem Schweizer Tannenholz ist in der Ausführung 190/200 (Höhe 17 cm) beispielsweise ab CHF 990.00 zu haben. Die Matratzenpreise beginnen bei 1’490.00 für das 190/200 Modell „Crescendo“ aus exklusiver Schweizer Schafwolle, Bio-Baumwolle und Tussah-Seide.

Eine lebendige Geschichte der Tradition und Innovation

Die Chronik des ehemaligen Familienunternehmens reicht weit zurück. Bereits 1895 gründete Jules-Henri Caillet, Sattler- und Tapeziermeister, seine Firma am Genfersee in Aubonne. Schnell erlangten seine hochqualitativen Produkte einen guten Ruf – weit über die Landesgrenze hinaus. Schon damals wusste er auserlesene, natürliche Materialien mit technischem Fortschritt und Erfindergeist gekonnt zu einem erfolgreichen Firmenkonzept zu vereinen.

Dieser Einfallsreichtum wird bis heute aktiv gelebt. Entstanden sind daraus überraschende Innovationen, die Elite in jeder Hinsicht zu einem Vorreiter innerhalb der Bettenbranche machen. In Zusammenarbeit mit der Höheren Fachhochschule Holz in Biel/BE hat Elite Holz-Federn für das Unterbett entwickelt. Einen neuen Standard setzte 2016 das gemeinsam mit der Universität Bern designte hölzerne Boxspringbett, sowohl Rahmen als auch Bettgestell werden aus Schweizer Hölzern gefertigt. Die neuste Innovation wird in Zukunft wohl so manchen die Nachtruhe versüssen: Ein Bett gegen das Schnarchen, welches sich aktuell noch im Entwicklungsprozess an der ETH Zürich befindet.

Das ehemalige Familienunternehmen agiert seit Jahren weltweit und verfügt mittlerweile über Boutiquen in Aubonne, Lausanne, Rothrist, Zürich, Zürich-Altstetten, Paris, Milano, Rom und Moskau.

Matratzen Leasing – eine Erfindung von Elite

Nebst Privatpersonen stellt die Hotellerie eine weitere wichtige Zielgruppe für das Waadtländer Unternehmen dar. Seit Generationen vertrauen luxuriöse Häuser wie das Beau Rivage in Lausanne, Palace in Gstaad oder das Hotel Bellevue Palace in Bern auf Elite. Eigens für diese Kundschaft wurde das beispiellose „Smart lease“ Konzept entwickelt. Hotels leasen die Matratzen, bezahlen jedoch nur, wenn die Betten auch belegt sind. Dass Elite so seine Produkte einem grossen Publikum präsentieren kann, ist ein erwünschter Nebeneffekt dieses innovativen Geschäftsmodells.

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353