Farben in Form

Zur Feier des Stuhls, von dem mehr als 7 Millionen Exemplare verkauft wurden, hat Fritz Hansen den dänischen Künstler Tal R beauftragt, 9 neue Farben für die Serie 7 zu definieren. Tal R wird international für sein starkes Farb-Gespür geschätzt, was auch klar in den neuen, schönen Farben, die er für die neue Edition der Serie 7 gewählt hat, sichtbar wird. Die neuen Farben erfrischen das Design und lassen die Stuhl-Ikone im neuen Licht erleuchten. Zusätzlich hat er sich entschieden, zwei dieser Farben für Schale und Gestell zu nutzen und verleiht diesen so einen monochromen Look. Die Serie 7 erhält so eine wohnlichere und wärmere Anmutung.

Fritz Hansens Ansatz zu Farben passt zur Auswahl unserer Materialien, die mit der Zeit patinieren und sich kontinuierlich im Zustand der Transformation befinden. Diese langsame Metamorphose wird sehr geschätzt und geliebt und dies wird auch in den 9 neuen Farben von Tal R wieder. Er hat 9 artistische Farben erschaffen, die alle zueinander passen und trotzdem eigenständig sind und die sich optimal Licht, Raum, Jahreszeiten und anderen Aspekte der Umwelt anpassen. Weil jede Farbe nicht nur eine Farbe ist, sondern ein komplexer und sich entwickelnder Faktor. Aus diesem Grund bevorzugt Fritz Hansen artistische Farben den industriellen Farben, Vielfältigkeit der Uniformität und das Natürliche dem Künstlichen. Das Resultat ist ein Möbel das weiterlebt, um zu überraschen und zu inspirieren.

Die 9 neuen Farben

Tal R hat für die Serie 7 eine neue Farbpalette erschaffen, die sich untereinander bildschön ergänzt. „Ich bin mit der Serie 7 aufgewachsen. Es ist der schlichteste Stuhl, den ich kenne. Er möchte nichts mehr sein, als ein Stuhl. Und ich liebe die Form, die flimmert und die sinnlichen Kurven einer Frau aufweist. Deswegen war es mir eine große Freude, die neuen Farben des Stuhls definieren zu dürfen. Alle Farben haben eins gemeinsam: Sie liegen zwischen zwei Farben und werden kontinuierlich in eine der beiden Richtungen gezogen, so erhalten die Farben eine Tiefe und ermöglichen eine Verbindung mit emotionalen Bildern. Für mich ist es wichtig, dass sich hinter den sprühenden Assoziationen zu jeder Farbe auch eine Geschichte verbirgt.
Aus diesem Grund hat jede der neun Farben, die ich für die Serie 7 gewählt habe, ihre eigene Geschichte und ermöglicht es so, den Stuhl in einer ganz neuen Perspektive zu sehen“, sagt Tal R.

Tal R hat somit Opium Red ausgewählt, das Assoziationen zum Shanghai der 1930er Jahre entzündet. Mit ihrem dekadentem Ausdruck, symbolisiert Opium Red die Mystik des fernen Ostens.

Eine weitere neue Farbe ist Ai, die japanische Bezeichnung für Indigo-Blau, einen tiefblauen Schatten der sich dem Schwarz immer weiter nähert. Beim ersten Blick, scheint die Farbe im vollen, warmen Blau aber nach einiger Zeit wird diese dunkler und gewinnt einen eindrucksvolles Gefühl der Tiefe.

Chocolate Milk Brown ist ein zügelloses Braun mit einem Touch von cremigem Weiss. Diese Farbe bewegt sich zwischen Braun und Rosa. Genau zwischen diesen beiden Nuancen jedoch mit einer minimal stärkeren Tendenz zum Rosa, was zu einem wunderschönen warmen Gefühl führt. Die Farbe gleicht einer warmen Umarmung mit einer starken Attraktion für jedes Auge.

Benannt nach der Hafenstadt im Norden Italiens, symbolisiert Triest dieses unglaubliche Blau, das bereits unzählige Künstler der vergangenen Dekaden und besonders die Impressionisten inspiriert hat. Tal R hat den Namen Trieste ausgewählt wegen der zahlreichen Geschichten, die er von diesem windigen Hafen umarmt von der glitzernd-blauen See, gehört hat. Dies ist das Bild hinter der Farbe. Tal R weigert sich Trieste zu besuchen aus Sorge, dass sein mentales Bild stärker als die Wirklichkeit sein könnte. Trieste bewegt sich zwischen Violett und Blau und wird mit starken Kräften in beide Richtungen gezogen.

Hüzün Green
entstand inspiriert vom Grün des Islams, einer Farbe die auch für die öffentlichen Busse Istanbuls verwendet wird. Hüzün ist Türkisch für Melancholie. Einem Wort, das die verträumte Stimmung der Farbe mit einem bittersüßen Touch von Nostalgie und Sehnsucht verbindet. Die einzigartige Qualität dieses Grüns ist sein verblassender Charakter. Einst etwas anderes, so färbt mit der Zeit die Patinierung durch und erschafft so eine eigene Geschichte.

Egyptian Yellow
ist eine volle und gesättigte Farbe mit Assoziationen zum altertümlichen Ägypten. Mit einem Touch von Blei, die der Farbe einen starken Charakter mit einem markantem Farbton.

Altstadt Rose
ist eine Farbe mit unverwechselbarer Handschrift Tal R’s, da sich in all seinen Kreationen ein Rosa findet. Dieses Rosa hat die goldenen Zeiten hinter sich gelassen und ist nun eine verblassende Schönheit. Für Tal R suggeriert diese Farbe ein geliebtes Objekt, das für lange Zeit in hinter Verschluss in einer Schublade lag, mit der Zeit verblasst ist und nun einen neuen Ausdruck von Schönheit gewonnen hat.

Evren Purple
ist benannt nach der Ehefrau Tal R’s. Wenn er sie ansieht, sieht der die Farbe Lila. Für ihn, symbolisiert sie die Essenz der Farbe, alles zu umarmen – attraktiv und leidenschaftlich, wie die Farbe selbst.

Chevalier ist ein orientalisches Orange. Mit luftiger Aristokratie und feinen, reitenden Pferden beschreibt Tal R diesen Ton als exklusivste Farbe der neuen Palette.

Über den Republic of Fritz Hansen Showroom bei wohnbedarf
Republic of Fritz Hansen™ hat Anfang April 2014 bei wohnbedarf in Zürich den ersten und einzigen Republic of Fritz Hansen Store in der Schweiz eröffnet. Der Store im historischen Unternehmenssitz von wohnbedarf an der Talstrasse 11 im Herzen von Zürich zeigt die gesamte Fritz Hansen Kollektion und Neuheiten sind hier jeweils zuerst erhältlich.

www.wohnbedarf.ch

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353