Fachgerechte Farb-, Stil-und Modeberatung

www.heikewitzgall.com

In Meilen befindet sich der Sitz von liv Fasmers Einzelunternehmen, das mitunter Farb-, Stil- und Modeberatung anbietet. Die Botschaft der Inhaberin lautet; den Menschen ins richtige Licht zu rücken – damit verbunden sind das sichtbare äussere einer Persönlichkeit mit den passenden Farb- und Stilelemente.

Vor etwas mehr als einem Jahr machte sich Liv Fasmer mit ihrem Einzelunternehmen „stillivet“ selbstständig. Bereits 2015 hatte Frau Fasmer, die ursprünglich eine kaufmännische Ausbildung absolvierte sowie alsdann die Erwachsene nmatur nachholte, ihre Ausbildung zur Dipl. Farb- und Stilberaterin FSFM abgeschlossen. Mit diesem fachlichen Hintergrund wagte sie schliesslich den Schritt in die Selbstständigkeit.

Mit ihrem Unternehmen bietet sie Farb-, Stil- und Modeberatungen, kurze Einführungen in Unternehmenskulturen sowie Coachings für Modeunternehmen an. Aber auch Garderoben-Checks oder Einkaufsbegleitung in Form eines Personal Shopping zählen zu ihrem Angebot. Rund vierteljährlich führt sie zudem einen modebezogenen Kurs durch. Ganz generell sei der persönliche Kundenkontakt wichtig, sobald es um Modefragen gehe, ist Liv Fasmer überzeugt. Mit der Philosophie des Fachverbandes FSFM wird eine allumfassende und qualifizierte sowie massgeschneiderte Analyse der Farb- und Stilberatung angeboten und dies mit dem Grundbedürfnis «weniger ist mehr». In der heutigen Zeit ist in Anbetracht der vielen gut ausgebildeten Leute die äussere Auftrittskompetenz mit dem richtigen Outfit essentiell, um erfolgreich zu bleiben. Johannes Itten, der Schweizer Künstler und Kunstpädagoge der Farbenlehre, erkannte bereits 1928 den farbigen Gesichtsausdruck, welcher die Farbe der Haare, Haut und Augen beinhaltet. Bis heute hat sich diese Tatsache in der Mode- und Schönheitsindustrie niedergelassen.

Ihre Dienstleistungen rechnet Liv Fasmer grundsätzlich auf Stundenbasis ab (Tarife online ersichtlich), wobei auch Pauschaltarife möglich sind. Praktischerweise ist eine Terminbuchung auch online möglich, um für vielbeschäftigte Kundschaft die Wege zu verkürzen. Dies schliesst den telefonischen Kontakt oder jenen per Mail aber keineswegs aus. Auch hier gilt es, auf die individuellen Wünsche der Kundschaft einzugehen. Des Weiteren können Gutscheine für Geschenke auch online bestellt werden.

So zählen Businessleute mit häufigem Kundenkontakt ebenso zu ihrem Kundenkreis wie Privatpersonen mit ihren persönlichen Anliegen. «Kleider machen Leute» ist der nächste Kurs, den Liv Fasmer anfangs Dezember im Schälehuus in Meilen durchführt. Seien Sie dabei!

WWW.STILLIVET.CH

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353