CULINARY DELIGHTS…

Das Lokal in den Räumlichkeiten des ehemaligen Café Ernst hat Anfang des Jahres einen Neustart gewagt. Stefano Corrado, Chef de Cuisine im AURORA mit seinen 27 Jahren einer der jüngsten Küchenchefs der Stadt, entführt die ­Gäste mit seiner Küchencrew in die Welt der Trendgastronomie. Hier erlebt man die vielen Facetten der mediterranen Cross-Over Küche neu. Nebst vielen Gaumenexplosionen verwöhnen die Gastgeber, mit Ihrem erfahrenen Serviceteam, im AURORA persönlich.

Um ins Restaurant zu kommen, steigt man zuerst eine Treppe hinauf. Oben angekommen lädt ein schönes Ambiente zum verweilen ein. Der Blick auf die Bahnhofstrasse ist super! Die Bedienung freundlich und aufmerksam. Die Menükarte sehr übersichtlich. Täglich findet man einen feinen und für Zürcher Verhältnisse doch preiswerten Business-­Lunch zu Mittag. Erde, Wasser oder Luft heissen hier die Speisen, was gleich­bedeutend ist wie Fleisch, Fisch oder Vegi. Am Abend steht den Gästen dann eine umfangreiche Speisekarte zur Verfügung. Das AURORA ist ganz definitiv ein Gewinn für die Bahnhofstrasse.

Für einen kurzen Boxenstopp an der Bahnhofstrasse ist die AURORA Bar im Erdgeschoss der neue Insider Hotspot. Wein, Champagner, Café, Snack’s und feinste Cocktails geniesst man in der kleinen, aber feinen Bar. Von morgens bis abends kann man sich hier den Genüssen des Lebens hingeben. Zum Beispiel mit einem Espresso aus dem Hause Stoll.

Kürzlich wurde vielleicht eine der gemütlichsten Terrassen direkt an der Bahnhofstrasse eröffnet. Jetzt kann man endlich auch an der Bahnhofstrasse seinen Mittags-Lunch oder das feine Abendessen an der Freiluft geniessen. Überzeugen Sie sich selbst — beobachten Sie das rege Treiben an der Bahnhofstrasse von der Ferne oder lassen Sie sich von Serviceteam verwöhnen.

Weitere Informationen:
www.aurora-restaurant.ch

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353