Mondfieber im Engadin

Hier wird die Nacht zum Tage: Rund um die vier Vollmondnächte von Januar bis April 2015 hat sich das Grand Hotel Kronenhof in Pontresina etwas ganz besonderes überlegt. Statt zu schlafen fahren die Gäste am Abend des 5. Januar im Stil von Doktor Schiwago mit einem Pferdeschlitten durch die verschneite Winterlandschaft des Roseg Tals und geniessen die mystische Stimmung inmitten der vom Mond beleuchteten Gipfel. Unterwegs wärmen Decken, Wärmflaschen und Glühwein; im Restaurant Roseg Gletscher angekommen verwöhnt ein rustikales Abendessen den Gaumen. Am 4. Februar stehen hingegen eine Partie nächtliches Eisstockschiessen auf dem hauseigenen Eisplatz und ein Glühweinaperitif gefolgt von einem gemütlichen Fondueschmaus in der Jägerstube des Hotelrestaurants Le Pavillon auf dem Programm. Romantisch wird es am 7. März beim Gipfeldinner im Bergrestaurant Diavolezza und der anschliessenden Mondscheinabfahrt auf Skiern zurück ins Tal. Eine geführte eineinhalbstündige Schneeschuhtour auf Muottas Muragl klingt am 3. April bei Bündner Spezialitäten im Panoramarestaurant aus. An allen vier Terminen geniessen die Gäste im Rahmen des Vollmond-Arrangements zudem eine 75-minütige energetische Ölmassage im Kronenhof Spa. Kombiniert mit warmen Leberwickeln und Tee sorgt dieses speziell für diesen Anlass aufgelegte Ritual für Regeneration und tiefe Entspannung.

Drei Übernachtungen sind ab 1.005 Franken pro Person im Doppelzimmer buchbar. Der Aufenthalt muss einen der oben genannten Termine einschliessen, das Anreisedatum ist jedoch flexibel. Inkludiert sind neben der jeweiligen Vollmondaktivität und der Spa- Behandlung auch das tägliche Frühstücksbuffet, Gourmet-Halbpension an zwei Abenden und ein eigens vom Kronenhof Barchef Adi Gloor kreierter Schlummertrunk. Kleine Extras im Zimmer wie ein Buch mit spannenden Vollmondgeschichten und Schlaflose- Nächte-Tee sowie ein Geschenk bei Abreise runden das Paket ab. Optional kann für 35 Franken pro Person und Tag ein Skipass zugebucht werden.

Zwei weitere Termine rund um Glüna Plaina sind die Spa Night am 5. März und die exklusive Private Corvatsch Night am 4. April 2015. In der Nacht vom 5. auf 6. März werden im Spa Filmklassiker passend zum Thema gezeigt, ein spezieller Saunaaufguss bereitet und Leckereien aus der Küche gereicht. Dank besonderer Liegen können Gäste während des Films auch im Pool entspannen. Zum Saisonausklang am 4. April lockt ab 18:30 Uhr, ebenfalls bei herrlichem Mondschein, die Private Corvatsch Night. Dabei laden das Grand Hotel Kronenhof und das Kulm Hotel St. Moritz zum Nachtskifahren ein. Ganz unter sich geniessen die Gäste der zwei Traditionshäuser dann unter dem Engadiner Sternenhimmel das Skifahren auf der nur für sie geöffneten Piste und einen Einkehrschwung in der Hossa Bar mit Fondue, Glühwein und DJ. Die Transfers vom und zum Hotel, die Bergbahn- und Pistennutzung sowie alle Speisen und Getränke sind für die Gäste beider Häuser im Übernachtungspreis inbegriffen.

Weitere Informationen:
www.kronenhof.com

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353