Erster Platz bei den World Golf Awards

Die World Golf Awards wurden in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen und sind bereits jetzt die höchste Auszeichnung im Bereich des Golftourismus. Die Gewinner werden von einer Expertenjury ermittelt, die von Golfspielern aus 100 Ländern unterstützt wird. Zu den Preisrichtern zählen Fachleute aus der Golfreise-Industrie, darunter Führungskräfte, Reiseeinkäufer, Reiseveranstalter, Agenten und Medien-Profis. Die World Golf Awards sind ein Ableger der World Travel Awards, die seit 21 Jahren als Oscars der Tourismusbranche gelten.

An der berühmten Garden Route in der Nähe der wunderschönen Stadt Knysna gelegen, bietet der Pezula Championship Golf Course einzigartige Golferlebnisse. Designt von den Golfarchitekten David Dale und Ronald Fream von GolfPlan USA ist er harmonisch in die natürliche Umgebung eingebettet. Von Loch 1 bis 5 blicken die Gäste auf einen ursprünglichen Wald mit faszinierender Flora und Fauna. Der Ausblick zwischen Loch 6 und 12 wird von der malerischen Lagune von Knysna beherrscht, ab Loch 13 bieten sich ausschweifende Blicke über den Indischen Ozean. Ergänzt wird das Angebot durch eine Golfschule und eine Driving Range. Am „Abschlag 19“ erwartet die Spieler die unglaubliche Noah´s Champagne and Cigar Lounge, die mit lokalen und exotischen Spirituosen, Wein und Champagner optimal ausgerüstet ist.

Mit dem Golf Stay & Play Arrangement des Conrad Pezula Resort & Spa können Gäste ab ca. 330 Euro pro Übernachtung jeden Tag eine Runde mit eigenem Golfwagen auf dem Championship Golfcourse spielen. Der Preis gilt für zwei Personen in der Junior Deluxe Suite zzgl. Steuern und Serviceabgaben.

Luxus pur an Südafrikas berühmter Garden Route: Das Conrad Pezula Resort & Spa liegt auf einer riesigen Sandsteinklippe, einer der beiden Knysna Heads, die die Einfahrt in die Lagune von Knysna säumen. Diese exklusive Lage erlaubt atemberaubende Ausblicke auf den Naturhafen der Lagune, den Indischen Ozean und die majestätischen Outeniqua-Berge. Ein magischer Ort direkt an der Steilküste, dem wildromantischen Noetzie Strand und inmitten eines der spektakulärsten Golfplätze der Welt, dem traditionsreichen 18 Loch Pezula Championship Golfplatz. Das Luxusresort verfügt über 83 Suiten in lokal inspiriertem, anspruchsvoll gestaltetem Ambiente. Die zeitgenössische Architektur des Resorts fügt sich harmonisch in die Landschaft ein: individuelle, flache Villen mit jeweils zwei Suiten im unteren sowie zwei im oberen Stockwerk. Jede der bis zu 250 qm großen Villen bietet einen spektakulären Panoramablick auf den Golfplatz, die Lagune oder den Ozean.

Das mehrfach ausgezeichnete Conrad Pezula Spa & Gym offeriert ganzheitliche Spa Treatments mit afrikanischen Naturprodukten der Maruwa Collection, die speziell aus Sträuchern der für die Provinz Westkap typischen Fynbos-Vegetation gewonnen werden. Im angeschlossenen Medi-Spa werden Botox- und Filler-Behandlungen sowie Sclerotherapie-Behandlungen geboten.
Regionale organische Küche und eine exzellente Auswahl an lokalen Weinen offeriert das mehrfach ausgezeichnete Zachary’s Restaurant. Die Bar The Boma bietet am offenen Feuer unter dem weiten Himmel Afrikas authentische Küche im Safari Style. Entspannte Bistro Atmosphäre im modernen Ambiente erleben die Gäste im Café Z.

Zum Resort gehört der 18 Loch Pezula Championship Golfplatz. Seine spektakuläre Lage direkt an der Steilküste macht ihn weltweit zu einem der schönsten Orte für Golfspieler. Er wurde von David Dale und Ronald Fream von GolfPlan USA designt und 2001 eröffnet.

Der „Field of Dreams“ Sportkomplex umfasst ein Fußballfeld, vier Tennisplätze, einen Cricket Übungsplatz, einen Bouleplatz sowie ein Bogenschießfeld und einen Golf-Übungsbereich. Des Weiteren werden Ausritte, Wanderungen und Kanu Touren auf dem ruhigen Noetzie Fluss angeboten.

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\gf_zh\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353